Fußpflege

Bei einer Fußpflege werden die Nägel fachgerecht geschnitten, überschüssige Hornhaut und die Nagelhaut werden entfernt. Auf Wunsch lackieren wir auch Ihre Nägel oder verzieren Sie im French – Look mit Gel. Ideal für den Sommerurlaub.

Frühzeitige Pflege verhindert krankhafte Veränderungen und schützt vor Erkrankungen. Wir helfen Ihnen gerne bei:
  • Hühneraugen
  • Schwielen
  • übermäßiger Hornhaut
  • Druck- und Reibungsschmerzen
  • eingewachsenen Nägeln
  • rissigen Fersen und trockener Haut




Fuß-French

Sie möchten nicht nur schöne Fingernägel sondern auch schöne Füße? Hier die Lösung: Fuß-French.
Wer trägt nicht gern offene Schuhe, wenn es draußen warm ist? Egal ob zuhause oder im Urlaub - dabei machen natürlich Füße mit z.B. Fuß-French einen sehr viel gepflegteren Eindruck. Verziert mit Nailart sind sie dann auch noch ein richtiger Hingucker!

Zum Ablauf:
Zu allererst steht natürlich das Desinfizieren oder das Fußbad. Die Füße werden wie die Nägel von Nagelhaut befreit und entfettet. Anschließend werden die Fußnägel mit French und Nailart verziert und mit Gel überzogen.
Da die Fußnägel jedoch nicht so schnell wachsen, wie die Fingernägel, hält das Ganze ca. 6 - 8 Wochen (je nach Nagelwachstum).
Sie werden es lieben mit offenen Schuhen zu laufen, da die Füße sehr schön und gepflegt aussehen.
Auch hier ist es möglich mit Nailart, Strasssteinchen und Glitter zu arbeiten.


Gestatten: „Fuß“


Wer schon unten ist, wird auch noch getreten;
werd´ oft behandelt, als würd´s mich gar nicht geben.
Die Körperlast ruht ganz auf mir,
ich schufte wie ein armes Tier.
Ich drücke die Kupplung, die Bremse, das Gas,
stampfe mal zornig und tanze mit Spaß,
ich laufe Treppen auf und nieder,
geh tausend Schritte - immer wieder.
Ich leist´ all dies für kargen Lohn!
Wer kümmert sich um mich denn schon?
Fast immer leb ich in Finsternis,
schweißumhüllt, in feuchtem Verlies.
Ganz, ganz oben, direkt unterm Haar,
ist dieselbe Haut, fürwahr!
Die wird nicht getreten und auch nicht geschunden,
mit Düften und Creme verwöhnt alle Stunden.
Ja, ja, die Unteren, Vergessenen, Kleinen,
nun, wenn ich in Leder steck´, will ich nicht weinen.
Sind meine Treter aus Plastik, oh Graus,
fleh´ ich bei jedem Schritt: lass mich heraus!
Werd´ ich zu lange nicht gepflegt,
sind meine Schuhe nicht korrekt,
stellen sich bald Schmerzen ein.
Sag, oh Mensch, muss dies denn sein?
Zerfetzte Futter, gerissenes Leder,
krumme Sohlen und andere Fehler.
Dies ist mein Dasein Tag für Tag,
mein Leben ist schwer, meist eine Plag´.
Jede Arbeit ist ´nen Lohnes wert.
Spare tüchtig, Mensch, aber nicht verkehrt.
Ich laufe täglich weit für dich,
denk´ bitte dran - "Vergiss mich nicht!"
von Herbert Binninger



zurück
 

Bildquelle: © Tanja Ritter / pixelio.de


STUDIO
PHILOSOPHIE
AKTIONEN
SCHÖNE HÄNDE & NÄGEL
NAILART GALERIE
KOSMETIK
FUSSPFLEGE
Fußpflege
Fußfrench
DAUERHAFTE HAARENTFERNUNG
TATTOOENTFERNUNG
TEAM
PREISLISTE
KONTAKT
IMPRESSUM
SCHULUNGSZENTRUM

 

   
   
 

Leipziger Straße 25 • 08412 Werdau
Tel.: 03761 / 888 06 80 • Fax: 03761 / 888 06 81